Torsten Blümel
Die Linke
Startseite Person Kochen Impressum

Chilihähnchen-Bulgur

Scharf ist gesund

Chilihähnchen-Bulgur
Bulgur ist ein vorgekochter und zerkleinerter Hartweizen, sehr schmackhaft und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Er wird hier wie Reis zubereitet, ist aber protein- und ballaststoffreicher. Wer ihn nicht probiert, hat auf jeden Fall was verpasst.



Zutaten:

  • 200 gr. Bulgur
  • doppelte Menge Brühe
  • 200 gr. Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • gleiche Menge Sellerie
  • halbe Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • Chili aus der Mühle
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kokosöl (oder Oliven-)


Zubereitung:

Die Zwiebeln im Öl anbraten, in Streifen geschnittene Hähnchenbrust zugeben und kurz weiterbraten. Das kleingeschnittene Gemüse zugeben, kurz mit dünsten. Brühe, Salz, Tomatenmark und Bulgur zugeben, aufkochen und 15 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Brühe durch den Bulgur aufgenommen wurde.
Mit Pfeffer und viel Chili würzen und noch 5 min. ziehen lassen.


Chilihähnchen-Bulgur
Chilihähnchen-Bulgur
Chilihähnchen-Bulgur
Chilihähnchen-Bulgur
Facebook
Twitter

Social Media

Twitter

www.artern.de
www.kersten-steinke.de
www.die-linke-artern.de